Was ist eine Fohlendecke für Pferde?

fohlendecke pferd

Eine Fohlendecke Pferd ist eine spezielle Decke für die kleinen Pferde. Vor allem im Winter benötigen junge Fohlen einen besonders wärmenden Schutz vor der Kälte, da sie sich in den meist zugigen Ställen und auch im Freien schnell erkälten können. Die Fohlendecken erfüllen deshalb hier ihren Zweck sehr gut.

Eine  Fohlendecke Pferd  ist zumeist wasser- und winddicht und eignet sich deshalb für Fohlen im Stall und auch auf der Weide. Durch die flexiblen Möglichkeiten der Anpassung kann die Decke bereits ab der Geburt und auch in den ersten Wachstumsphasen von den Fohlen getragen werden. Die meisten Decken erlauben zudem ein Mitwachsen von bis zu 15 Zentimetern im Brustbereich und auch Bauchumfang. Die Fohlendecken bestehen in jedem Fall aus atmungsaktivem und wasserdichtem Gewebe.

fohlendecke pferd

 Was muss bei der Anwendung der Fohlendecke beachtet werden?

Diese Decke werden speziell für die Anatomie des Fohlens entwickelt. Der Bauch- und der Bauchlatzausschnitt geben eine angenehme Passform und ausreichend Bewegungsspielraum. Im vorderen Bereich wird die Decke über einen großen Klettverschluss vorgeschossen. Am Bauch sind zwei variable Klettverschlüsse vorhanden und sorgen für einen guten Sitz. Um Gefahren für die Fohlen zu vermeiden, ist die Decke ohne Beingurte gefertigt. Oftmals befinden sich auch Reflektoren auf den Fohlendecken und sorgen so für ausreichend Sicherheit. Die hinteren Enden der Decke und der Schweiflatz sind auch meist mit Reflektorstreifen versehen.